Über uns

Vorbild und Namensgeber der Homberger Abendmusiken sind die im 17. Jahrhundert vom Organisten der Lübecker Marienkirche, Franz Tunder, erstmalig erwähnten „Abend-Musicken“. Diese boten in konzertähnlicher Form geistliche Musik einem breiten Publikum dar und erlangten unter seinem Amtsnachfolger Dieterich Buxtehude zunehmend Bedeutung.

Die mit der Wiedereinweihung der Romantischen Orgel der Christuskirche (ROCK) initiierten Abendmusiken bringen nicht nur abwechslungsreiche Musikstücke und vielseitige Programme rund um die romantische Orgel zu Gehör, sondern wollen auch ein Forum der Begegnung und des Austausches in der Gemeinde sein. Die Evangelische Kirchengemeinde Homberg lädt dazu in guter ökumenischer Nachbarschaft herzlich ein!

Die einstündigen Abendmusiken finden in unregelmäßigen Abständen mehrmals im Jahr, dann jeweils am vierten Sonntag im Monat um 17.00 Uhr, in der Christuskirche, Dorfstraße 6, Ratingen-Homberg, statt. Der Eintritt ist frei – am Ausgang wird eine Kollekte zur Förderung des romantischen Orgelprojektes erbeten. Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen
finden Sie dieser Webseite.

Die Organisation liegt in den Händen des Fördervereins „Romantische Orgel Christuskirche“ e. V. in Zusammenarbeit mit Landeskirchenmusikdirektor Ulrich Cyganek, Homberg. Als Veranstalter zeichnet die Evangelische Kirchengemeinde Homberg verantwortlich.

Der Förderverein „Romantische Orgel Christuskirche e.V.“ wirbt nach wie vor um Freunde und Förderer, die mit einem geringen Jahresbeitrag oder einer einmaligen Spende die musikalischen Aktivitäten rund um die romantische Orgel in der Christuskirche unterstützen möchten.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und heißen Sie zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen!

Per Social Media oder E-Mail empfehlen | Drucken
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Print this page
Print